Tipps

Pomeranian Hunde

Die Haltung der Pomeranians

Die Größe der Pomeranians ließe auf ihr Dasein eht als Schoßhündchen schließen.
Pomeranian Teddy ?

Senioren die einen Pomeranians halten wollen, sollten sich Pomeranian- Hundesitter besorgen, die den Bewegungsdrang der Pomeranian Hunde mit diesen gut ausleben. Der Pomeran Hund sollte nicht unterbeschäftigt sein, da er sonst ewentuell verhaltens-auffällig wird.
Pomeranian Hund alleine

Länger als paar Stunden alleine zu sein, ist Qual für der Pomeranian, da er ein sehr anhänglichen Hund. Eine konsekvente Erziehung mit klaren Alltagsregeln, die liebevoll eingehalten werden, erleichtert das Zusammenwohnen.
Pomeranian Hunde mit Kinder

Sind Pomeranian und Kinder gut aufeinander vorbereitet, liebt der Pomeranian das Zusammenwohnen mit seinen mini Herrchen oder Frauchen. Wildes Spiel oder herzliches Knuddeln sind nicht gut für das zierliche Pomeranian – Überanstrengung sollte ausgeschlossen werden. Fühlen die Pomeranians sich bedrängt, beißen sie auch mal zu. Mit anderen Haustieren verstehen sich die Pomeranian Hunde meistens gut.
Fazit: Etwas Fellpflege und Auslauf braucht der Pomeranian Hund.

Der Pomeranian Hund ist kein Hund zum Alleinelassen und kein Schoßhund, eher ein intelligenter Begleiter für Tricks und Spaß. Nichts für berufstätige oder Singles mit vielen Pomeranian Hunde-unfreundlichen Hobbys, nur bedingt für Seinoren und Menschen mit Gehbehinderung geeignet.

 

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.